THE SAFE CHOICE
 
 

   

       Startseite

   
       Über uns
       Produkte
       Dienstleistungen
       Seminare

     
       Kontakt
       Impressum

  

   
   

Gaslecksuche

            
   
 
  

LASER ONE
 
Professionelles Gasspür- und Konzentrationsmessgerät
zum Aufspüren und Lokalisieren von Gasleckagen.
 
Selektive Messung von Methan (CH4)
 
Aufgrund der extrem hohen Präzision bestens geeignet
zur Quantifizierung von Gasemissionen (Methan)
auf Deponien und zur Ortung von Leckagen
in Biogasanlagen.
 
Der "LASER ONE" ist mit GPS und Bluetooth erhältlich.

 
     
 
 

METREX 2
 
Das professionelle und bewährte Gasspür- und Messgerät
für das Aufspüren und Lokalisieren von ausströmendem
brennbaren Gas (Methan, Propan, etc.).
 
Lecksuchgerät für das Auffinden von Leckagen an
Installations-, Frei- und erdvergrabenen Leitungen mittels
Tracergas oder direkt an Wasserstoffleitungen (selektiv).
 
Tragbar, mit digitaler Zahlenanzeige, schnell und zuverlässig.

 
      
 
 

METREX 3
 
Das professionelle und bewährte Gasspür- und Messgerät
für das Aufspüren und Lokalisieren von ausströmendem
brennbaren Gas (Methan, Propan, etc.).
 
Es kann mit 1 bis 6 Sensoren für Ethan, toxische Gase,
brennbare Kohlenwasserstoffe, Odormittel, Wasserstoff
und Helium ausgerüstet werden (siehe Datenblatt).
 
Tragbar, mit großer digitaler Zahlenanzeige,
Erhebung der Position mit GPS-System, Bluetooth.

 
      
 
 

PROTHEO IR
 
Speziell ausgerüstetes Fahrzeug für die Gaslecksuche,
ausgestattet mit selektivem Infrarot-System.
 
Computergesteuertes System über einfach zu benutzende
Software für Windows.
 
Mit dem Laser-Infrarot-System wird Methan aufgespürt.
 
Ein GPS-System mit leicht anwendbarer Software
ermöglicht die Ortung und Aufzeichnung der
abgespürten Strecke während der Lecksuche.

 
 
      

 
 
 
 
 
 

 
 
G.MONDI
 
Software für die digitale Gaslecksuche.

  

  

  

 
 
     
 
 
 

RIVELGAS Plus
RIVELGAS Combi
RIVELGAS Light
EX-PEX Plus

     

 
Tragbare Gasspür- und Messgeräte mit flexiblen
Schwanenhals für das Aufspüren von selbst
geringsten Mengen an ausströmendem Gas,
verwendbar als Explosimeter.
 
Leicht, zuverlässig und einfach zu benutzen.

 
     
 
 

GX-2012
 
Tragbarer Fünf-Gas-Monitor mit eingebauter Pumpe.
 
Darstellung von KW (%UEG) O2 / CO / H2S / CH4 (Vol.%)
Autorange Anzeige in %UEG oder Vol.%
 
Datenaufzeichnung bis zu 600 Stunden
Anzeige von Pumpenaktivität, Ladezustand & Selbsttest
 
Interne Ansaugpumpe mit bis zu 15 Meter Reichweite
CE, ATEX, IECEx
Lecksuchmodus

 
 
     
 
 

GX-6000
 
Multigasmonitor der neuesten Generation
mit 6 frei wählbaren Sensorsteckplätzen.
Höchste Flexibilität bei geringstem Platzverbrauch.
 
6 Gase kombinierbar
Drehbares Display / 5-sprachig / Inversdarstellung
Totmannalarm / Panikalarm
 
Messung von O2 / CO / H2S / HC / CH4 /
                     PID / HCN / NO2 / SO2
 
Dockinstation SDM-6000 verfügbar

 
      

 
 
 
 
 
 
 

 
 
Gas-Tec
 
Tragbarer Flammenionisationsdetektor (FID)
für das Aufspüren von ausströmendem,
brennbaren Gas (Methan, Propan, etc.)
im ppm-Bereich.
 
Vollständige Daten- und Ereignisprotokollierung.

 
      
 
 
 

LASER METHANE mini
LASER METHANE mini G

     

Tragbares Gasspürgerät auf Infrarot-Absorption-
Spektrophotometrie im ppm-Bereich, zum Auffinden
von Gaslecks auf einer Entfernung von bis zu 100 Meter.
 
Mit dem "Laser Methane mini" können Bereiche überprüft
werden, die schwer zugänglich sind, wie zB. Rohrbrücken,
nicht begehbare Objekte oder Grundstücke.
 
Das Gerät ist ausschließlich für die Erkennung von
Methangas ausgelegt und hat keine Querempfindlichkeit
gegenüber anderen Kohlenwasserstoffen.

 
     
   
 
 
 
 
 
 

  
 
SP-205ASC
 
Das "SP-205ASC" wurde speziell für die hohen
Anforderungen der Halbleiterindustrie entwickelt,
um das Auftreten von besonderen Gasen,
wie gasförmige Hydride, in sehr empfindlichen Bereichen
als Leckage zu messen.

 
     
 

 
 
Spezielle Gasdetektoren
 
Unser Lieferprogramm beinhaltet auch Detektoren
für verschiedene andere Gase, wie zB.:
Ammoniak, Kohlendioxid, Schwefelwasserstoff, Halothan,
Isofluran, Arsenwasserstoff, Chlor, Fluorwasserstoffe,
Brom, Formaldehyd, u.v.m.
 
Fragen Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne.

 
 

  
zurück zur Übersicht